Musikkinesiologie

 Was ist Musikkinesiologie ?


Kinesiologie, die Lehre der Bewegung, beschäftigt sich mit den Energiekreisläufen im Körper. Die Zusammenhänge zwischen Denken, Fühlen und Körperwahrnehmung, sowie unterschiedliche Stresszustände können den Energiefluss blockieren. Die Musikkinesiologie stellt über die ganzheitliche Betrachtung aller musikalischer Mittel die Verbindung des Ausübenden und seiner Musik wieder her.Die Techniken der Kinesiologie ermöglichen es Stress aufzuspüren und Blockaden aufzulösen. Bei einer MK-Sitzung findet eine parterschaftliche Zusammenarbeit statt. 

Die Musikkinesiologie bietet zudem integrative Übungen um die Kreativität des Künstlers, Lehrenden und Lernenden zu fördern. So verbindet die Musikkinesiologie alle Zusammenhänge, welche in der Musik vorkommen, was nicht nur bei Problemen hilft, sonder das persönliche Wachstum aktiviert und so zur Erfolgsoptimierung führt. Die Musikkinesiologie wertet und urteilt nicht, somit wird auch niemand manipuliert.


Auf diese Weise kann Musikkinesiologie eine Bereicherung für viele sein: 

Musiker und Musikpädagogen, Musikschüler-Studenten und Hobbymusiker. Personen mit künstlerischen und kreativen Berufen, Sportler und Menschen, welche körperlich und energetisch Neues erleben und entdecken möchten.